Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Vintage

001_Piaggio_Museum_DAscanio_th

VINTAGE: SONDERAUSTELLUNG IM PIAGGIO MUSEUM IN PONTEDERA

UOMO, GENIO, MAGO, MITO

Noch bis 31. Jänner 2012 findet im Piaggio Museum in Pontedera bei Pisa eine Sonderausstellung über den legendären Vespa-Erfinder Corradino D’Ascanio statt

Vor dem Scooter kam der Helikopter: Vespa-Konstrukteur Corradino D’Ascanio (1891 bis 1981) ist einer der ganz großen Namen der italienischen Industriegeschichte – ein genialer Ingenieur, der wesentliche Patente zur Entwicklung des modernen Hubschraubers beitrug. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste die Flugzeugfabrik Piaggio jedoch auf Friedensfertigung umstellen und …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: CORRADINO D’ASCANIO – VESPA-ERFINDER 1946 – PIAGGIO MUSEUM PONTEDERA

   
001_Puch_RL_125_th

VINTAGE: PUCH RL 125

DIESER ROLLER IST ÖSTERREICH

Die Aufbau-Generation. Von der Lobau bis nach Caorle, auf Hochzeitsreise, in die Tanzschule oder täglich in die Arbeit: Der Puch RL hat fast alle bewegt!

Es ist 1952 und die schlimmsten Kriegsverwüstungen sind beseitigt. Das Alltagsleben beginnt sich schön langsam zu normalisieren. Die „breite Masse“ fährt Öffi und Rad. Manche Fahrräder haben bereits Motoren, wie beispielsweise von Fuchs/HMW (Halleiner Motoren Werke), Rex oder ILO. Und neben den Motorrädern, die den Krieg überstanden haben, gibt es jetzt schon ganz feine neue Modelle von Puch …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH RL 125 – VINTAGE-SCOOTER – ROLLER-HISTORIE – OLDTIMER

   
008_VintageRollersport_th

VINTAGE: SPORT MIT MOTORROLLERN

KLEINE RÄDER, GROSSES HERZ

Sport mit Motorrollern brachte seinerzeit deren beherzten Reitern nicht nur sportliche Ehren, sondern auch jede Menge Spott ein. Völlig anders als heute, wo sich Scooter Racing zu einer eigenständigen Motorsportart entwickelt hat

Der Roller, ein typisches Kind der Nachkriegsjahre, stand natürlich in besonderem Maße im Blickpunkt und im Interesse der Öffentlichkeit. Dazu ist es erforderlich, sich ein wenig in die Nachkriegszeit – also etwa in die Jahre 1948 bis 1965, der ersten Hochblüte des Rollers – hineinzudenken. Der Individualverkehr in Österreich kommt auf den teilweise noch kriegszerstörten Straßen nur mühsam in Schwung …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE – ROLLERSPORT – SCOOTER RACING

   
008_PonnyII_Werbe_th

VINTAGE: DER CHARME DES MOPEDROLLERS

MOPED MACHT MOBIL

Der große Aufbruch: Als mit dem Roller die Welt ins Haus kam

Das Moped ist in Österreich – und in ähnlicher Form auch in Deutschland – eigentlich ein „Nachkriegskind“. Damals geht es darum, ein motorisiertes Fahrzeug zu schaffen, das möglichst billig in der Herstellung, aber auch möglichst rationell im Gebrauch sein soll. Die wesentlichen Impulse gehen von Deutschland aus, als dort etwa um 1950 eine eigenständige Mopedentwicklung einsetzt, die eindeutig weg vom Fahrrad mit Hilfsmotor hin zum Kleinmotorrad führt …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: LOHNER SISSY, KTM PONNY, HMW CONNY – ÖSTERREICHS FRÜHE MOPEDROLLER

   
 
KTM-Briefmarke_th2

SONDERBRIEFMARKE MIT HISTORISCHER KTM-125er „APFELBECK“

LECKER, LECKER

Wer’s auf eine Briefmarke schafft, der hat’s geschafft

Briefmarken mit Motiven von Autos und Motorrädern zählen weltweit bei Sammlern zu sehr beliebten Sammelstücken. Mit ein Grund, warum die Österreichische Post die Sondermarkenserie „Motorräder“ ins Leben rief. Um die bekanntesten und erfolgreichsten Zweiradhersteller Österreichs gebührend hervorzuheben, findet dies nun mit der Abbildung einer KTM 125 DOHC „Apfelbeck“ seine Fortsetzung. „KTM-Maschinen sind seit Jahren der Traum vieler Zweiradbegeisterten. Schon 2006 bildeten wir ein KTM-Motorrad auf einer Briefmarke ab …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: SONDERBRIEFMARKE DER ÖSTERREICHISCHEN POST MIT HISTORISCHER KTM-125er „APFELBECK“ AB MÄRZ 2011

   
001_Puch_RL_125_1952_th

ROLLER-TEST: PUCH RL 125 AUS 1952

NUMMER EINS LEBT

Das 60 Jahre alte erste Serienexemplar der Puch-Rollerproduktion darf in einer der schönsten Gegenden Österreichs frische Luft schnappen. Und ganz oben am Berg auf einen echten Fan treffen

Kaiserwetter in der Wachau, Seiberer Bergpreis in Weißenkirchen. Der Herr Museumsdirektor aus Sigmundsherberg setzt mich – quasi als „Werkspilot“ – auf den Puch RL 125, der da in seinen verschiedenen froschgrünen Tönungen leuchtet. Da muss irgendwann einmal beim Waschen ein Ajax runtergetropft sein – und die verschiedenen Grüns sehen jetzt unterschiedlich aus. „Verschieden“ ist da durchaus mehrdeutig zu verstehen. Ich darf …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH RL 125 – FAHRBERICHT – TEST – ROLLER-OLDTIMER

   
002_PuchStyriette1938_th

VINTAGE: PUCH STYRIETTE AUS 1938

EIN MOTOR & ZWEI PEDALE

Die Puch Styriette, gebaut in den Jahren 1938 und 1939, ist Österreichs erstes „richtiges" Moped. Und gleichzeitig der „Pate" moderner Elektrofahrräder  In den Jahren knapp vor dem Zweiten Weltkrieg herrscht in Österreich in weiten Bevölkerungskreisen bittere Armut. Das Volksfahrzeug schlechthin ist das Fahrrad, ein Motorrad ist bestenfalls für den Mittelstand erreichbar. Autos sind für die meisten Menschen ein Wunschtraum, der nur für die wohlhabende Oberschicht, Kriegsgewinnler, Spekulanten und Fabrikanten Realität wird. Selbst im Geburtsjahr der Styriette, als also bereits der „österreichische Volkswagen" Steyr 50 beziehungsweise 55 am Markt ist ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE: PUCH STYRIETTE AUS 1938

   
015_Viatka_Vespa_th

VINTAGE: VJATKA VP 150 „U 461"

SOVJET SKUTER

Aus einem ausgetrockneten Salzsäuresee in der Nähe von Ried im Innkreis wurden – möglicherweise verstrahlte – russische Rollerrelikte geborgen. Wir versuchen eine vorsichtige Identifizierung des bedenklichen Fahrzeugs Über welche Kanäle das sowjetische Vespa-Plagiat seinen Weg vom russischen Kirov in den Westen und schließlich nach Oberösterreich fand, liegt im Dunkeln hinter dem Eisernen Vorhang und wird wahrscheinlich nie restlos geklärt werden können. Auch Insider mit üblicherweise guten Kontakten zur ehemaligen Kreml-Führungselite stoßen beim Fallenlassen des Zauberworts „Vjatka" auf eine Mauer des Schweigens …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE: VJATKA VP 150 „U 461“

   
023_Piaggio_MP3_Hybrid_th

VINTAGE: DIE GESCHICHTE DER HYBRIDFAHRZEUGE

VON DER KRAFT, DIE – NICHT IMMER – AUS DER STECKDOSE KOMMT

Der hochtechnische Piaggio MP3 Hybrid ist früher Vorbote einer Fahrzeugart, die bei Rollern völlig neu ist. Weniger bekannt ist jedoch, dass die Hybrid-Szene bereits uralt ist und dass österreichische Konstrukteure eine Pionierrolle spielen Die Geschichte der elektromobilen Fortbewegung ist mittlerweile über 100 Jahre alt. Doch seinerzeit war in erster Linie nicht die Suche nach Umweltfreundlichkeit die Triebfeder, sondern die Suche nach einer Energiequelle, welche die frühen …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE: DIE GESCHICHTE DER HYBRIDFAHRZEUGE

   
001_Welbike_th

VINTAGE: DIE GESCHICHTE DER KLAPPROLLER

WELBIKE UND VERWANDTSCHAFT

Winzräder und Klapplenker – leichte Mobilität auf kleinstem Raum war schon immer gefragt. „motomobil" rollt den schrägen Werdegang der Miniscooter auf!
Der zweite Weltkrieg ist in vollem Gang. Die Luftschlacht um England ist entschieden, die Briten greifen mit ihren Fallschirmtruppen in Frankreich in erbittertem Ringen die deutschen Besatzer an. In der Dämmerung lösen sich von den Flugzeugrümpfen, die wie träge Wale am Himmel hängen, zylinderförmige Behälter und gleiten geräuschlos am Fallschirm zu Boden. Die abgesprungenen Soldaten nähern sich den Behältern, öffnen sie und heben ein Metallgebilde mit Motor und zwei winzigen Rädern heraus …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE: DIE GESCHICHTE DER KLAPPROLLER

   
DAS BLAUE WUNDER

VINTAGE: KTM MIRABELL MIT 250-EXC-MOTOR

DAS BLAUE WUNDER

In einer oberöstereichischen Spezialschmiede werden uralte und hochmoderne KTM-Teile hingebungsvoll miteinander verheiratet

Oldtimer-Puristen schlagen bei Frankensteinprojekten gerne die Hände über dem Kopf zusammen oder bekreuzigen sich dreimal. Einer der ganz, ganz seltenen, raren KTM-Mirabell-Roller mit einem modernen, saustarken EXC-Viertaktmotor? Eine Karosserie, die während ihrer „aktiven Zeit“ Leistungen von 4,1 kW (5,6 PS) bis 5,9 kW (8 PS) verkraften musste, soll von „Motorgewalten“ zwischen 16 kW (22 PS, typisierte Katalysatorversion) und 27,6 kW (37,5 PS, offene Rennversion) hergeprügelt werden?


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: KTM MIRABELL MIT 250-EXC-MOTOR

   

Seite 3 von 3