Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner


E-BIKE-NEWS

ZERO DSR BLACK FOREST AB APRIL ERHÄLTLICH


Text: Redaktion
Fotos: Zero Motorcycles
 

ELEKTRISCHE REISE

Der amerikanische E-Motorrad-Marktführer bringt erstmals ein extra für Europa konzipiertes Touren-Sondermodell


Zero DSR Black Forest
 


Typ-2-Ladestationen sind mittlerweile in Österreich einigermaßen flächendeckend verbreitet (eine Übersicht findet man beispielsweise am E-Tankstellen-Finder der Kelag). „Power Tank“ oder „Charge Tank“ im Zero E-Bike? In den Tankattrappen der 2018er-Zeros kann man entweder praktisches Gepäckvolumen, weitere 3600 Wattstunden (zusätzlich zum Basis-Akku mit 14,4 kWh) oder ein 6-kW-Ladegerät für Typ 2 mitführen, mit dem innert einer Stunde weitere 150 Reichweite im Stadtbetrieb getankt werden können. An herkömmlichen Haushaltssteckdosen ist die Zero-Ladetechnik skalierbar und kann mit einem oder mehreren Ladegeräten beziehungsweise einem Schnellladegerät an die persönlichen Erfordernisse angepasst werden – eine Verkürzung der Standard-Ladezeit auf weniger als die Hälfte ist bei einem robusten Stromkreis jederzeit möglich.

Mit 14.400 Wattstunden im DSR-Akku ist eine Stadtreichweite von 260 Kilometern drin; mit der Hälfte der Distanz gefahren auf Stadtautobahnen sind es 196 Kilometer; bei ständigem Autobahntempo 113 km/h verbleiben 126 km/h. Durch gute Reichweite und schnelles Laden werden Elektromotorräder nun auch für Tourenbiker interessant: Bei der ab April um 22.165 Euro angebotenen Zero DSR Black Forest (24.875 Euro mit Schnellladegerät „Charge Tank“ für Typ 2) handelt es sich um eine Sonderedition für den europäischen Markt, die mit Alu-Topcase sowie -Seitentaschen, Touringwindschutz, Touringsitzbank, Speziallenker, Scheinwerferschutz und LED-Zusatzscheinwerfern speziell für Tourenfahrer ausgerüstet wurde. Das zusätzliche DSR-Modell soll ab April 2018 erhältlich sein; www.zeromotorcycles.com/de


005 ZeroDSRBlackForest kl



TECHNISCHE DATEN: ZERO DSR BLACK FOREST
MOTOR bürstenl. Permanentmagnetmotor 102 V, luftgekühlt
LEISTUNG (Peak Power)  52kW (69 PS) 
DREHMOMENT 146 Nm 
FAHRWERK  Alu-Twinspar-Rahmen AL 6061, Motor mittragend
AUFHÄNGUNG vo/hi Showa USD 41 mm/Showa Gasdruck-Monoshock 
FEDERWEG vo/hi 178/179 mm 
RADSTAND 1427 mm 
LENKKOPFWINKEL 63,5° 
NACHLAUF 117 mm 
BEREIFUNG vo/hi Pirelli MT-60 100/90-19, 130/80-17 
BREMSEN vo/hi J.Juan-Zange + Scheibe 320 mm/Scheibe 240 mm 
AKKU Lithium-Ionen 14.400 Wh (wahlweise 18.000 Wh)
LADEZEIT 9,8 bzw. 12,1 h (95 %), Schnellladung 2,8 (3,3 h) 
MAX. REICHWEITE (SAE J2982) 262 km bzw. 328 km 
GEWICHT (inkl. Akkus) 190 kg (210 kg), jeweils exkl. Zubehör
SPITZE 158 km/h 
PREIS (2018) ab € 22.165,– (mit Schnellladegerät € 24.875,–) 
HERSTELLER/INFO www.zeromotorcycles.com/de 


































.



FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP